Deutsch         Español  
Home über uns Ziele
Statuten
Aktivitäten
Schüleraustausch
Berichte 75.Jubiläum Archiv Kontakte
7.2017



Berichte


Themenübersicht: - Mitgliederversammlung 2017 in
  Herrliberg
- Besuch einer Schulklasse in der
  Schweiz
- Die Mapuche, Vortrag von
  Prof.Dr. Fernando Zúñiga
- Colegio Suizo - die "grüne   Schule"
- Schule in Quinchamalí



Mitgliederversammlung vom 1. Juli 2017
im Kantonsspital Liestal


60 Mitglieder fanden sich zum diejährigen Treffen in Liestal ein.
Anwesend waren unter anderem Regierungsrätin Monica Gschwind, Erziehungsdirektorin des Kantons Basel-Landschaft, Dorothee Widmer, die Vertreterin des Kantons Basel-Landschaft, Dr. Claudia Engeler, Direktorin des Colegio Suizo in Santiago, Dr. Thomas Rätz, Rektor des Gymnasiums Liestal und seine Konrektorin Annemarie Schaub.



Regierungsrätin
Monica Gschwind
begrüsst die
Mitglieder


Direktorin
Claudi Engeler
berichtet vom
Colegio Suizo


Dr. Thomas Rätz
erzählt von seinen
Erfahrungen
als Experte


Jonas Vetsch
erzählt von seinem
Jahr am Colegio und
seiner Maturaarbeit


Bruno Günter
berichtet über
den SchülerInnen-
austausch


Präsident
Max Mathys
leitet die
Versammlung




Die Versammlung wählt Erika Tannó, ehemalige Kindergärtnerin am Colegio Suizo, neu in den Vorstand.







Besuch einer Schulklasse in der Schweiz

29. Juni 2005

Bernertag der Klasse 6a

mit Antonia Minder und
einem Empfang im Bundeshaus
durch Bundesrat
Pascal Couchepin





Die Mapuche
Tradition und Kultur eines Volkes in Chile und Argentinien




Referat von Prof.Dr. Fernando Zúñiga, Universität Bern

Referat download







Colegio Suizo - eine "grüne Schule"


Die Schweizerschule in Santiago nimmt ein noch unveröffentlichtes Projekt in Angriff, das ihr erlaubt 100 % der benötigten Energie selber zu erzeugen. Sie will so ihrer Verpflichtung gegenüber ihrer unmittelbaren Umgebung und der globalen Umwelt nachkommen. Das Projekte einer grünen Schule wird getragen und gefördert von der Direktion des Colegio, einer enthusiastischen Gruppe von Fachleuten mit Erfahrung in der Entwicklung von alternativen Energien, rund einem Dutzend Lehrerpersonen, die von den pädagogischen Möglichkeiten des Projekts begeistert sind, sowie von Vertretern der Schülerschaft und der Eltern.

Der erste grüne Tag am Colegio (Präsentation download)

Artikel "Colegio Verde" download






Die Schule in Quinchamalí



Quinchamalí das Sozialprojekt
der Schweizerschule Santiago


Zusammenfassung eines Berichts von Fritz Lingenhag aus dem Jahre 2009


Mit der Unterschrift eines Unterstützungsabkommens in pädagogischer, administrativer und infrastruktureller Sicht im Jahre 2006, verpflichtet sich die Schweizer Schule Santiago, jeweils während des Schuljahres verschiedene Projekte zu realisieren, die der Landschule Quinchamalí (425 km südlich von Santiago) zu Gute kommen.

Die Lehrkräfte von Quinchamalí wurden in den Jahren 2007 und 2008 nach Santiago eingeladen, um während einer Woche den Unterricht an unserer Schule zu besuchen und methodische Erfahrungen zu sammeln. Dieser Austausch führte zu einer wesentlichen Verbesserung der Unterrichtsqualität an der Landschule. Ebenso wurden Weiterbildungskurse in Quinchamalí selber durchgeführt.

Im Infrastrukturbereich konnte ein neues Mathematikzimmer eingerichtet und ausgerüstet werden. In sechs Schulzimmern wurden zudem die Holzöfen erneuert. Die Bibliothek bekam neue Gestelle und eine grosse Anzahl neuer Bücher. Im Informatikbereich lieferte die Schweizer Schule ethliche Computer, so dass ein ordentlicher Informatikunterricht bereits stattfinden kann.



Anfangs Schuljahr bekamen alle 220 Schülerinnen und Schüler die nötigen Schuluntensilien wie Etui, Farbstifte, Radiergrummi, Hefte etc., so dass deren Eltern, die aus ärmsten Verhältnissen stammen, sich nicht um den Kauf kümmern mussten. Zudem hatte so die ganze Schülerschaft die gleichen Mittel zur Verfügung.

Die Schülerinnen und Schüler der ersten Gymnasialklasse der Schweizer Schule in Santiago besuchen während ihrer Schulverlegung die Schule in Quinchamalí. Ihre Aufgabe ist die Betreuung und Förderung der Schülerschaft der Landschule. Während einer Woche sind sie die Tutoren einer kleinen Gruppe, helfen bei den Aufgaben und erteilen Nachhilfe in verschiedenen Fächern.


Seitenanfang

Link zur Schweizerschule: www.css.cl